Tiffany Berges

Tiffany Berges

Ich bin Mama, Ehefrau, berufstätig, feiere gerne mit unseren Freunden, gehe auf Konzert und fotografiere gerne. Wichtig im Leben sind mir Familie und Freunde, auf die man sich in jeder Situation verlassen kann – und die habe ich auf jedenfall.
Ich war jahrelang im Elternbeirat in der Kita hier in Rheindürkheim. Diese Zeit ist lange vorbei und möchte jetzt etwas für die Gemeinde tun. 

Jetzt in der Corona-Pandemie genieße ich die Stille (in der offenen Kirche), da ich täglich auf der Arbeit viel reden muss und viel mit Menschen zu tun habe. Da tun ein paar Minuten nur so da zu sitzen einfach mal gut. Auch die Gottesdienste tun mir gut und geben mir wieder Kraft.
Ich würde gerne etwas für die Jugend tun, versuchen, sie für die Kirche zu begeistern und einen Platz zu schaffen, an dem sich die Jugendlichen aufhalten können.